Das Projekt

Gunther Demnig_internet

 „STOLPERSTEINE HALLEIN“

Das »Personenkomitee Stolpersteine Hallein« – eine überparteiliche Plattform –  brachte im Frühjahr 2013 das international beachtete Projekt STOLPERSTEINE des deutschen Künstlers Gunter Demnig erstmals auch nach Hallein . Bisher wurden somit in Hallein 30 Stolpersteine von Gunter Demnig verlegt.
Die nächste Verlegung findet in wenigen Tagen statt:

Sa. 20. August 2016 ab 9.00 Uhr
Treffpunkt: LAUBE | Davisstraße 7 | Hallein

„Die Erinnerung aufpolieren“
Ergänzung zur Stolpersteinverlegung wird es am Tag davor eine gemeinsame Reinigungsaktion für die schon verlegten Halleiner Stolpersteine geben.
Fr. 19. August 2016 ab 16:30 Uhr| Treffpunkt: Cafe Kurkuma |  Metzgergasse 9 

Das Projekt richtet sich gegen das Vergessen. Es will die Erinnerung an die Vertreibung und Vernichtung von politisch Verfolgten, von Euthanasieopfern, von Juden, von Roma und Sinti, von Homosexuellen und von Zeugen Jehovas  im Nationalsozialismus lebendig erhalten. Die Erinnerung an das Schicksal dieser Menschen erfolgt durch »Pflastersteine« aus Messing mit den wichtigsten Daten vor dem letzten selbst gewählten Wohnort.

Das Projekt finanziert sich über die private Initiative in Form von Patenschaften, die einzelne Menschen oder Institutionen für STOLPERSTEINE übernehmen.

»Je mehr Steine verlegt und zu sehen sind, umso größer wird das Interesse – auch wenn es schmerzhaft sein kann – Geschichte nicht dem Vergessen anheim zu geben« ist der Künstler Gunter Demnig überzeugt.

Das Personenkomitees dankt allen „Paten und Patinnen“ und der Stadt Hallein für ihre Unterstützung!

Spenden

Sie können unsere Aktivitäten mit Ihrer Spende unterstützen:  Personenkomitee Stolpersteine-Hallein, Salzburger Sparkasse IBAN: AT96 2040 4000 0351 3512, BIC: SBGSAT2SXXX; Herzlichen Dank!

Kontakt

Personenkomitee Stolpersteine Hallein
c/o Walter Reschreiter
Robertplatz 5
5400 Hallein

T.: 0664/60219201
walter.reschreiter(at)a1.net