FAQs

Warum sollen Stolpersteine gelegt werden?
Neben bestehenden Mahnmalen, sind die Stolpersteine kleine und individuelle Zeichen des Gedenkens, die in sehr persönlicher Form initiiert werden können.

Für wen sollen Stolpersteine gelegt werden?
Die Stolpersteine sollen zur Erinnerung an die Vertreibung und Vernichtung von Juden, von Roma & Sinti, von politisch Verfolgten, von Homosexuellen, von Zeugen Jehovas und von Euthanasieopfern im Nationalsozialismus verlegt werden.

Gibt es diese Aktion auch in anderen Städten?
Es gibt bereits in mehr als 650 deutschen und europäischen Kommunen um die 30.000 Steine.
Auch in Österreich wurden bereits an 12 Orten Steine verlegt. Zudem finden sich Stolpersteine in Italien, Polen, Tschechien, Ukraine, Ungarn und den Niederlanden.

Warum organisiert ihr euch in einem Personenkomitee?
Das Personenkomitee ist als überparteiliche Form der Initiative gedacht. Wir wollen die Aktion in Hallein umsetzen, ohne dass sie in irgendeiner parteipolitischer Richtung besetzt wird. VertreterInnen aus dem Bereich der Wissenschaft, der Politik, der Kultur, der Verwaltung und Privatpersonen engagieren sich, weil sie der Meinung sind, dass dies ein sinnvolles und wichtiges Projekt für Hallein ist.

Wie kann ich euch unterstützen, Mitglied des Personenkomitees werden?
Die Unterstützungsbereitschaft kann unter w.reschreiter(at)hallein.gv.at bekanntgegeben werden. Jede Person, die sich den Zielen des Personenkomitees anschließt, kann Mitglied werden.

Kann man Euch auch als Organisation/Firma/Verein unterstützen?
Selbstverständlich – etwa mit einer Patenschaft für einen Stolperstein (kostet samt Verlegung € 120.-)

Gibt es eine Liste mit Opfern der Nazi-Diktatur in Hallein?
Eine Liste existiert bereits, sie wird zur Zeit laufend überarbeitet und ergänzt.

Wie kann ich eine Patenschaft übernehmen?
Konkret mit einer Spende über € 120.- auf das Konto lautend auf Personenkomitee Stolpersteine-Hallein, Salzburger Sparkasse IBAN: AT96 2040 4000 0351 3512, BIC: SBGSAT2SXXX
Die Stolpersteine sind ein Geschenk der Paten an die Stadt Hallein und gehen nach der Verlegung in den Besitz der Stadt Hallein über.

Kann ich eine Patenschaft für eine bestimmte Person übernehmen?
Das ist prinzipiell möglich und auch erwünscht.

Wird mein Name öffentlich in Zusammenhang mit der Legung eines Stolpersteines erwähnt?
Falls dies ausdrücklich gewünscht wird, ansonsten nicht.

Kann ich auch anonym eine Patenschaft für einen Stoplerstein übernehmen?
Ja, mit einer anonymen Spende über € 120.- auf  das Konto lautend auf Personenkomitee Stolpersteine-Hallein, Salzburger Sparkasse IBAN: AT96 2040 4000 0351 3512, BIC: SBGSAT2SXXX

Ist die Übernahme einer Patenschaft für einen/mehrere Stolpersteine Voraussetzung für die Aufnahme in das Personenkomitee? Die Mitgliedschaft im Personenkomitee Stolpersteine ist nicht an die Übernahme einer Patenschaft gekoppelt – wir hoffen bei der konkreten Umsetzung des Projektes allerdings auch auf ihre finanzielle Hilfe.

Gibt es eine «Landkarte» über die möglichen Plätze für die Verlegung der Stolpersteine? folgt!